FANDOM


Datum: 28.9.19

In-Game: 15.06.2019

Charaktere:

Kaede

NSC's:

Mika

Hiroshi

Tooru

Peggy

Bloodfinger

Kaoru

Kenka

Meister: Sue

Zusammenfassung Bearbeiten

Am Abend des 15.06.2018 will Tooru Kaede zu einer Konzertprobe abholen. Kurz nachdem er beim Haus von Kaede und Hiroshi ankommen ist, fällt plötzlich der Strom aus. Über die Lautsprecher auf den Straßen wird verkündet, dass das Strom- und Kommunikationsnetzwerk zusammengebrochen ist. Alle werden aufgefordert, in ihren Häusern zu warten, bis die Gefahr vorüber ist. Also beschließen die drei, erst einmal im Haus zu bleiben.

Als Kaede von oben komische Geräusche hört, geht er hoch um nachzusehen. Doch die Angreifer kommen auch durch die Haustür. Angeführt werden sie von Bloodfinger, der sich zu freuen scheint, sowohl Hiroshi als auch Tooru anzutreffen. Als Kaede die Kampfgeräusche von unten hört, eilt er sofort zu Hilfe. Der Kampf verlang den dreien einiges ab, Hiroshi ist gezwungen, seine Wolfsgestalt anzunehmen und Tooru kann sich nur mit Händen und Füßen wehren. Doch die drei schaffen es leicht verletzt, den Kampf zu gewinnen. Bloodfinger kann jedoch erneut fliehen.

Nun ist Kaede gezwungen, seinem besten Freund die ganze Wahrheit über sich und das, was er jetzt ist zu erzählen. Tooru nimmt es sehr gefasst auf. Er hatte schon länger die Vermutung, dass Kaede sich in irgendeiner Weise verändert hat. Während die drei noch ihre Wunden versorgen, taucht Ryo auf und erzählt ihnen, was draußen vor sich geht und worauf es die kampflustigen Vampire abgesehen haben.

Was Kaede, Hiroshi und Tooru nicht wissen: es ist nicht Ryo der vor ihnen steht sonder Mika. Sie hat Ryos Gestalt angenommen, damit Kaede ihr sofort vertraut und sie die drei warnen und in Sicherheit bringen kann. 

Schnell ist klar, dass sie nicht im Haus bleiben können, da diese Adresse den feindlichen Vampiren bekannt ist. Da sich in Ryos Apartment momentan einige fremde Vampire aufhalten, kommt dieser Ort für Hiroshi nicht in Frage. Also beschließen sie, ein Hotel aufzusuchen. Mit Toorus Auto machen sie sich auf den Weg.

Die Fahrt zum Hotel verläuft ereignislos und das Zimmer eignet sich als sicherer Ort für den Tag. Kaede quartiert sich in dem fensterlosen Bad ein, während es sich Ryo-Mika im Kleiderschrank gemütlich macht. Hiroshi und Tooru verbringen den Tag mit essen, schlafen und quatschen. 

Als die Sonne in der nächsten Nacht unter geht, legt sich Hiroshi zu Kaede. Tooru nutzt in der Zeit die Gelegenheit um seine Neugier zu befriedigen und öffnet die Türe vom Kleiderschrank. Er muss feststellen, dass an Stelle von Ryo ein Mädchen in dem Kleiderschrank liegt. Verwundert erzählt er Hiroshi und Kaede davon. In der Zeit hat Mika wieder Ryos Gestalt angenommen, durch Kaedes Fähigkeiten fliegt sie allerdings auf. Mika erklärt den dreien den Grund für die Täuschung und dass sie sich so bei Ryo für seine Hilfe erkenntlich zeigen wollte. 

Da das Strom- und Kommunikationsnetzwerk auch in dieser Nacht nicht funktioniert, möchte Kaede zum Tempel fahren, um herauszufinden, ob die anderen Wächter noch am Leben sind. Also machen sie sich mit Toorus Auto auf den Weg. Während Kaede im Tempel ist und mit The One Who Knows spricht, warten Hiroshi, Tooru und Mika beim Auto. Es dauert nicht lange, bis sie von einer Gruppe feindlicher Vampire angegriffen werden.

Die Gegner sind in der Überzahl und bewaffnet. Auch als Kaede dazu stößt, sind sie zahlenmäßig noch unterlegen. Tooru flüchtet sich irgendwann schwer verletzt unter das Auto und auch Hiroshi hat kaum eine Chance, es  mit zwei Vampiren gleichzeitig aufzunehmen. Als er bewusstlos zusammenbricht, verliert Kaede die Fassung. Er fällt in Frenzy. Plötzlich taucht ein weiterer Werwolf auf. Es ist Kaoru, einer der Wölfe aus Hiroshis Rudel. Er wurde von Kenka geschickt, um dafür zu sorgen, das Hiroshi nichts zustößt. Mit seiner Hilfe und Kaedes unkontrollierbarer Wut gelingt es ihnen, den Kampf zu gewinnen. Als der letzte Gegner die Flucht ergreifen will, wird er von einer jungen Dame namens Peggy aufgehalten und unschädlich gemacht. 

Peggy arbeitet für die Rebellen und ist gekommen, um Kaede, Hiroshi, Tooru und Mika in Sicherheit zu bringen. Mit Mikas Hilfe verfrachtet sie Hiroshi und den mittlerweile bewusstlosen Kaede im Auto (Kaede im Kofferraum weil KO.) Da auch Tooru nicht mehr in der Lage ist zu fahren, übernimmt Peggy das Steuer und bringt die Vier zu einem der Stützpunkte. Dort werden sie ein wenig aufgepäppelt, bevor sie sich auf den Weg ins Hauptquartier der Rebellen machen.

Nennenswert Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.